Carbon Technik Schuster

Das Unternehmen CTS ist die Tochterfirma der Elektrotechnik Schuster GmbH, die auf 20 Jahre Anlagenbau zurückblickt. CTS selbst wurde 2019 gegründet und hat seinen Sitz im deutschen Dischingen.

Das CTS-Standard-Modul besteht aus vier E900-Meilern und kann individuell auf Kundenwünsche angepasst werden. Mögliche Nachschaltmodule sind: Biomasse-Trocknung, ORC-Anlage mit Verdampfereinheit, Wärmetauscher zur Wärmenutzung, Prozessgasreinigung zur Holzessigherstellung, Gaskühler zur Pflanzenölgewinnung, BHKW zur Erzeugung elektrischer Energie
und CTS-Aktivkohleherstellung.

Mit einem E900-Meiler können in einem Jahr bis zu 400t Pflanzkohle aus bis zu 1.200t Biomasse karbonisiert werden. Zusätzlich können über 3.168 MWh thermische Energie erzeugt werden. Als Inputmaterial eignen sich alle rieselfähigen Biomassen. Mit den Nachschaltmodulen Prozessgasreinigung und Gaskühler ist eine stoffliche Nutzung der Pyrolyseöle möglich, was die Kohlenstoffeffizienz deutlich steigert.

zur Website von CTS – Carbon Technik Schuster

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.