AktuellesNews

Neue Studie veröffentlicht

Pflanzenkohle

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung “Agroscope” hat im Auftrag des Schweizerischen Bundesamts für Landwirtschaft eine neue Studie erstellt. Die Autoren sind Hans-Peter Schmidt, Nikolas Hagemann, Fredy Abächerli, Jens Leifeld und Thomas Bucheli. 

Die Studie dient u.a. dazu, die Kriterien für die Zulassung der Anwendung von Pflanzenkohle im Boden auf Basis des aktuellen Stands der Forschung zu überprüfen. Der Fokus liegt auf der Risikobewertung hinsichtlich von Schadstoffen, möglichen langfristigen Wirkungen und Nebenwirkung in Abhängigkeit von der Aufwandsmenge und der Art der zur Herstellung der PK verwendeten Biomassen.

Zudem bestimmt die Studie das Klimapotential der Biomasse-Pyrolyse für die Schweiz, schätzt Kosten und mögliche Risiken ab. Absolut lesenswert!

Studie lesen

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.