Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Terra Preta-Kompost für Hochbeete

21. Mai | 18:00 - 20:00

Vortrag und Workshop mit Sibylle Maurer-Wehlatz und Andrea Preißler-Abou El Fadil

Nach einer kurzen Einführung zu Terra Preta (TP) stellen wir das Thema Pflanzenkohle-Kompost vor: Er ist für Hochbeete ideal, da der Nährstoffgehalt dank der enormen Speicherfähigkeit von Pflanzenkohle lange Zeit erhalten bleibt. Wenn dann noch bewährte Kulturtechniken wie Mischkultur mit Flach-, Mittel- und Tiefwurzlern sowie Bodenpflege mit Mulch, Gründüngung und Pflanzenjauchen praktiziert werden, wachsen die Pflanzen optimal. Zudem reduziert die sehr gute Wasserhaltefähigkeit des Substrats das bei Hochbeeten üblicherweise notwendige häufigere Gießen. Mithilfe der „Sandwich-Methode“ kann beim Bau eines neuen Hochbeetes auch ein fermentierter Pflanzenkohle-Bokashi mitverwendet werden. Im praktischen Workshop zeigen wir, wie ein solcher Bokashi hergestellt wird und wie ein bereits fermentierter Ansatz beim Befüllen eines Hochbeetes eingesetzt wird.

Sibylle Maurer-Wehlatz ist Mitglied im Fachverband Pflanzenkohle und ehrenamtlich für den BUND Region Hannover tätig mit langjährigen Erfahrungen rund um das Thema Naturgarten, Nutzpflanzenvielfalt, Humusaufbau, Bodenfruchtbarkeit sowie Terra Preta.

Andrea Preißler-Abou El Fadil, Autorin des Buches „Gärtnern nach dem Terra-Preta-Prinzip“ (2018) ist hauptberuflich Mitarbeiterin im BUND Projekt „Universum Kleingarten“ zur ökologischen und sozialen Stärkung der Kleingärten in Hannover.

 

Anmeldung erforderlich unter info@universum-kleingarten.de.
Die genaue Gartenadresse wird in der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

 

Terra Preta-Kompost für Hochbeete

Details

Datum:
21. Mai
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstalter

Fachverband Pflanzenkohle und BUND

Veranstaltungsort

Kleingartenverein Krügersruh, Rübekamp, 30165 Hannover
Hannover, + Google Karte